Dudek Cabrio

3.750,00 4.290,00  inkl. MwSt.

Sie können diesen Artikel auch finanzieren!
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Der Cabrio ist unser erstes Design, das ausschliesslich für Paramotor-Tandems, insbesondere schwerere Zweisitzer-Trikes (PPGG), entwickelt wurde. Früher haben wir einfach bereits vorhandene Flügel für größere Lasten angepasst, was zu Cabrio-Versionen der ursprünglichen Designs führte.  z.B. der Nucleon Cabrio.
Angesichts der stetig wachsenden Zahl von Tandementhusiasten für den Paramotor haben wir den echten CABRIO entwickelt – kein Add-on für andere Designs, sondern ein wirklich kompromissloser Gleitschirm, der von Anfang an entwickelt wurde, um die spezifischen Anforderungen der Tandempiloten zu erfüllen.

Das Design des Cabrio ist ähnlich wie unser Tandem-Gleitschirm, der Orca 4. Verstärkte Struktur und Gleitschirmtuch ermöglichen eine optimale Lastverteilung über die gesamte Spannweite.

Die FlexiEdge-Versteifungen, innere Verstärkungen und Mini-Rippen sorgen dafür, dass das Profil exakt reproduziert und stabilisiert wird. Mini-Rippen an der Hinterkante ermöglichen es außerdem, schlank zu sein und ein aufblähen zu reduzieren, wodurch der Luftstrom erheblich verbessert wird.
Basierend auf der DRA-Technologie (Dudek Reflex Airfoil) ist das aerodynamische Profil des Cabrio zusätzlich mit einer Sharknose ausgestattet, dank derer Druck im Inneren der Kappe über einen großen Geschwindigkeitsbereich höher und stabiler ist.

Die von den Trimmern gesteuerte variable Profilgeometrie ermöglicht es Ihnen, das Profil an die gewünschte Fluggeschwindikeit anzupassen, so dass Sie während des Starts und der Landung einen langsamen Flügel mit viel Auftrieb haben und gleichzeitig im beschleunigten Flug gute Geschwindigkeit und Stabilität genießen können.

Während des Starts füllt sich das Cabrio sehr gut und steigt ohne Tendenz zum Überschiessen. Dank der Verwendung eines zusätzlichen Deltas an den “A” Tragegurten (ein Merkmal, das aus unseren früheren Designs, einschließlich Nucleon Cabrio, bekannt ist), hat der Pilot die Möglichkeit, Aufziehhilfen beim Start zu verwenden, so dass nur die Hauptsteuergriffe in seinen Händen bleiben. Das erleichtert die volle Kontrolle über den Flügel.
Der gesamte Startvorgang erfolgt über kurze Distanz, mit langsamer Geschwindigkeit und erfordert nicht viel Kraft.

Das im Cabrio verwendete duale Kontrollsystem ist aus unseren früheren Modellen bekannt. Der Flügel ist sowohl mit der Hauptsteuerung als auch mit kleinen TST-Griffen ausgestattet, die hauptsächlich im beschleunigten Flug eingesetzt werden (offene Trimmer). Ein solches System erleichtert es dem Piloten, den Flügel zu steuern und erhöht die Effektivität des Drehens, ohne viel Mühe darauf zu verwenden. TST-Leitungen verlaufen durch die TEA-Stollen, so dass es möglich ist, dem Drehmoment des Propellers entgegenzuwirken (früher wurde ein Knoten in der entsprechenden Höhe auf der TST-Leitung geknotet und im Stollenschlitz blockiert).
Durch die Verwendung des Trimmsystems kann der Pilot durch seine teilweise asymmetrische Positionierung sowohl die Geschwindigkeit als auch die Flugrichtung genau steuern. Beim Landeanflug genügt ein relativ kleiner Bremsweg, um die Geschwindigkeit deutlich zu reduzieren und sanft zu landen.

Unsere Bemühungen, den neuen Cabrio zu entwickeln, führten zu einer stabilen Struktur, die viel Auftrieb bietet. Alle Parameter sind so kombiniert, dass die richtigen Anteile an passiver Sicherheit, Leistung, Leichtigkeit und Präzision der Steuerung erhalten bleiben.
In Turbulenzen verhält sich der Flügel vorhersehbar und selbstbewusst und absorbiert Thermik sowohl nach vorne als auch nach hinten oder von einer Seite zur anderen.
Letztendlich wird das Cabrio in vier Größen erhältlich sein, um alle Erwartungen des PPG- und PPGG-Marktes bei der Größenauswahl zu erfüllen.

Aufgrund der in PPGG vorhandenen sehr unterschiedlichen Systeme für den Anschluss, die Steuerung und den Betrieb der Trimmer ist es möglich, erweiterte Steuerleitungen zu bestellen, um den Flügel an spezifische Anforderungen anzupassen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Verwendung nicht standardmäßiger Vorschriften und Anpassungen eine persönliche Verantwortung des Piloten ist.

DESIGN

Die Kappe wurde in unserem CSG-System (Canopy Shape Guard) entworfen, das aus mehreren Teilsystemen besteht, die eine außergewöhnliche Leistung und eine lange Lebensdauer garantieren.
Cabrio hat eine elliptische Form mit leicht nach hinten gepfeilten Flügelspitzen. Der Schirm besteht aus doppelten Zellen mit Rippen, die von VSS (V-Shaped Supports) getragen werden. Eine solche Konstruktion garantiert eine glatte Oberfläche mit einer korrekt reproduzierten Tragfläche, einer besseren Lastverteilung und wenigen Aufhängepunkten.Innerhalb der Kappe befindet sich ein RSS (Verstärkungsband-System) auf der Unterseite.Das verstellbare Reflexprofil des Gleitschirms basiert auf unserem DRA-Konzept (Dudek Reflex Airfoil), das mit einer speziellen CFD-Software optimiert wurde.Die Aufnahme der Shark-Nose-Technologie ist eine Lösung, die auf der Verwendung einer konkaven Form im vorderen, verstärkten Teil des Profils beruht (der Name kommt von der Form dieses Fragments, das einem Haifischkopf ähnelt). Diese Anordnung der Einlassöffnungen bedeutet, dass sie viel kleiner und weiter von der Vorderkante entfernt sein können, so dass sie in einem ununterbrochenen Luftstrom über so viele Flugzustände wie möglich verbleibt. Der Druck innerhalb des Flügels ist höher und stabiler über einen weiten Bereich von Geschwindigkeiten (Anstellwinkel). In der Praxis ergibt dies ein besseres Gleitverhältnis, einen größeren Widerstand gegen stallen (z. B. beim Kreisen in Thermik) und Frontalzusammenbrüche bei hohen Geschwindigkeiten.
Das Cabrio wird mit der Flexi-Egde-Technologie hergestellt – die präzise Form der Vorderkante wird durch laminierte Stoffverstärkungen mit synthetischen Stäben beibehalten. Diese Stäbchen verbessern die Startqualität erheblich und halten auch Deformationen bei hohen Geschwindigkeiten fern.
Die Aufhängepunkte sind mit laminiertem Gewebe verstärkt, so dass die Lasten gleichmäßig auf drei Ebenen verteilt sind: vertikal (durch die Rippen), diagonal (durch VSS-System) und durch RSS.Die Wingtips verfügen zusätzlich über die ACS (Auto Cleaning Slots) – wie der Name schon sagt, sind dies spezielle Öffnungen, die Schmutz automatisch aus dem Inneren der Kappe entfernen.Sorgfältige Auswahl an modernen Stoffen und Designlösungen bringt maximale Zuverlässigkeit, Stärke und Haltbarkeit. Alle Materialien stammen aus nummerierten Produktionschargen, und jeder Produktionsschritt kann bis zur Identifizierung eines bestimmten Arbeiters und Controllers verifiziert werden.Das Cabrio wird in Technologie hergestellt, die Präzision des Laserschneiders verwendet. Alle Phasen des Produktionsprozesses finden in Polen unter strenger Aufsicht des Designers selbst statt und garantieren somit höchste europäische Qualität..

 Lieferumfang:

  • Packsack mit intergrierten Schnellpacksack
  • Transport (Innensack) mit Kompressionsband
  • Easy Catch Speedsystem
  • Reperaturkit mit Tuch selbstklebendes Material und Reserve Leinen
  • Windband oder Windsack
  • Kleines Geschenk

Der Gesamtwert der Zusatzausstattung im Lieferumfang liegt bei 200 €.

Betreibshandbuch

FARBEN

 

Technische Details

Grösse
Cabrio 30Cabrio 34Cabrio 38Cabrio 42
ZulassungDGACDGACDGACDGAC
Anzahl Zellen53535353
Schirmgröße [m2]30.00 34.00 38.0042.00
projezierte Fläche [m2]25.51 28.91 32,4435,71
Spannweite [m]12.7313,5514,3215,06
projezierte Spannweite [m]10.1210,7811,3911,98
Streckung 5.4
projezierte Streckung 4.0
Sinkgeschwindikeit [m/s]  min = 1.6; (+/- 0.2 m/s)
Geschwindigkeit [km/h]  min = 32, trim = 46; max = 56 (+/- 5 km/h)
Kappengewicht [kg]6.45 7.07 7.578.17
Startgewicht [kg]110-300 130-350 160-400210-475
Leinen  Edelrid A-8000U: 050 / 7343: 90; 140; 190; 280; 340 Liros: PPSL 350
TuchPorcher Sport 38 g/m2
Dominico Tex 34 g/m2
Porcher Hard Finish 40 g/m2
SR-Scrim, SR Laminate 180 g/m2

*Speed gemessen mit (Pilot + Passagier + 20 kg)

 

 

 

 

 

 

 

 

Sich bei einem Tandemflug die Welt von oben anzusehen ist ein unvergessliches Erlebnis. Einen Tandemflug könnt ihr bei uns ganz einfach hier buchen. Ihr fliegt frei wie ein Vogel über das Alpenvorland in Pfronten mit einem staatlich geprüften Tandempiloten. Die Piloten der Flugschule Pfronten fliegen überwiegend mit Tandemschirmen von Dudek: der Orca 4 ist einer der derzeit Besten auf dem Markt. Zusammen mit Tandemgurtzeugen von Sup’Air sind also die besten Voraussetzungen gegeben, um den Start bei einem Tandemflug so einfach wie möglich zu machen. Und so geht es: Zuerst bestellt ihr einen Gutschein für einen Tandemflug in unserem Shop oder holt ihn direkt in der Flugschule Pfronten ab. Anschliessend könnt ihr hier einen Termin vereinbaren. Vor dem Tandemflug erfolgt natürlich noch eine Einweisung des Passagiers durch den Tandempiloten unmittelbar vorort. Auf Wunsch kann der Tandemflug bei entsprechender Thermik gegen einen Aufpreis in Höhe von 20 € entsprechend verlängert werden.

Zusätzliche Information

Grössen

, , ,

Farbe

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dudek Cabrio“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.